Hardware-Geldbörse

Eine Hardware-Geldbörse, die manchmal auch als Kältespeicher bezeichnet wird, ist ein physisches elektronisches Gerät, das Ihr Geld sichert.

Hardware-Geldbörsen tun Folgendes:

  • Erzeugt und speichert Seeds
  • Signiert Werttransaktionen

Hardware-Geldbörsen sind eine zusätzliche Sicherheitsebene. Wenn Sie ein Trinity-Konto mit einer Hardware-Geldbörse erstellen, können Sie keine Transaktionen ohne dieses Konto senden.

Seeds werden mit einer Folge von zufällig erzeugten Wörtern erstellt. Nachdem ein Seed erstellt wurde, verlässt er niemals das Gerät, selbst wenn Sie es an Ihren Computer anschließen.

Wenn Sie eine Hardware-Geldbörse einrichten, erhalten Sie Anweisungen zum Aufschreiben, und verlieren Sie Ihre zufällig generierten Wörter nicht. Diese Wörter sind der Schlüssel zu Ihrem Gerät.

Wenn Sie jemals eine Hardware-Geldbörse verlieren, können Sie immer noch auf Ihr Geld zugreifen, indem Sie Ihre zufällig generierten Wörter in eine andere Hardware-Geldbörse eingeben.

Wenn Sie eine Werttransaktion senden, muss diese eine gültige Signatur enthalten, die mit dem richtigen privaten Schlüssel erstellt wurde.

Transaktionen werden auf dem Gerät signiert. Private Schlüssel verlassen niemals eine Hardware-Geldbörse. Daher kann ein Angreifer Ihr Geld nicht ohne es stehlen.

Obwohl viele Hardware-Geldbörsen vorhanden sind, unterstützt Trinity nur die Ledger Nano S.

Hinweis: Trinity unterstützt mehr Hardware-Wallets, einschließlich Trezor und Ledger Blue.

Wenn Sie ein Ledger Nano S mit Trinity verwenden, können Sie nicht mehr als zwei Adressen in derselben Transaktion ausgeben.

Um die Salden Ihrer Adressen zu überprüfen, gehen Sie zu Kontenverwaltung> Adressen anzeigen.

Beispielszenario

Adresse 0: 200 Mi Adresse 1: 400 Mi Adresse 3: 50 Mi

Sie versuchen, 650 Mi von Trinity mit einem Ledger Nano S zu senden. Für diese Transaktion ist ein Bundle erforderlich, das von drei Adressen ausgegeben wird. Daher ist es nicht gültig und wird nicht gesendet.


Anmerkung:

Der Inhalt kann durch die Übersetzung verfälscht sein. Im Zweifel gilt das englische Original der IOTA Foundation.

Quelle:https://docs.iota.org/docs/trinity/0.1/concepts/hardware-wallet

  • Zuletzt geändert: 2019/02/10 14:57
  • von thoralf