Konto erstellen

Trinity-Konten sind durch ein Kennwort geschützt, um Ihre Daten auf Ihrem mobilen Gerät oder Computer zu sichern und zu speichern.

1. Laden Sie Trinity herunter und installieren Sie es

2. Trinity öffnen

3. Um einen Seed in Trinity zu erstellen, klicken Sie auf Ja, ich brauche einen Seed. Wenn Sie bereits über einen Seed verfügen oder wenn Sie einen Seed außerhalb von Trinity erstellt haben, klicken Sie auf Nein, ich habe einen.

Hinweis: Wenn Sie eine Hardware-Geldbörse haben, schließen Sie sie an und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie müssen Ihr Seed nicht sichern, wenn Sie eine Hardware-Geldbörse verwenden.

4. Geben Sie einen Kontonamen für Ihren Seed ein. Hinweis: Sie können Ihr Konto später in der Kontenverwaltung umbenennen.

account-name.jpg

5. Wählen Sie eine Option zum Sichern Ihres Seed und geben Sie ein Login-Passwort ein. Dieses Passwort benötigen Sie bei jeder Anmeldung bei Trinity. Hinweis: Sie können in den Sicherheitseinstellungen zusätzliche Kontosicherheit hinzufügen

Ihr Seed ist Ihr geheimes Passwort, mit dem eindeutige Adressen und digitale Signaturen generiert werden. Adressen sind die Konten, von denen Transaktionen gesendet und empfangen werden. Digitale Signaturen belegen das Eigentum an einem Konto und ermöglichen das Senden von Werttransaktionen von Adressen.

Trinity sichert und speichert Ihren Seed auf Ihrem mobilen Gerät oder Computer. Wenn Sie jemals Ihr mobiles Gerät oder Ihren Computer verlieren würden, wären Ihre Seeds verloren. Um zu vermeiden, dass Sie Ihren Seed (und Ihr Geld) verlieren, müssen Sie ihn sichern und die Sicherung an einem sicheren Ort aufbewahren.

Hinweis: Jeder, der Zugriff auf Ihren Seed hat, hat Zugriff auf Ihr Geld. Machen Sie keinen Bildschirmaufnahme von Ihrem Seed.

Sie müssen eine der folgenden Optionen auswählen, um Ihren Seed zu sichern:

  • SeedVault-Datei (am sichersten)
  • Papier Kopie
  • Gedruckte Kopie (am wenigsten sicher)

Nachdem Sie Ihren Seed gesichert haben, fordert Trinity Sie auf, Ihren Seed erneut einzugeben, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Seed gesichert haben.

Exportieren Sie Ihren Seed als SeedVault-Datei

Das Exportieren Ihres Seed in eine SeedVault-Datei ist die sicherste Option (abgesehen von der Verwendung einer Hardware-Geldbörse).

SeedVault ist eine kennwortverschlüsselte Datei, die das Dateiformat kdbx verwendet. Dieses Format wird auch vom KeePass-Passwortmanager verwendet.

Sie können Ihren Seed in SeedVault oder im KeePass-Passwortmanager exportieren und speichern und ihn bei Bedarf bei Trinity anmelden.

Schreibe deinen Seed auf ein Blatt Papier

Schreibe deinen Seed von links nach rechts von oben nach unten. Dreifach prüfen, ob der Seed richtig geschrieben ist.

Vergewissern Sie sich, dass Sie die dreistellige Prüfsumme Ihres Seeds schreiben und diese von Ihrem Seed getrennt halten. Diese Prüfsumme ist ein Sicherheitsmechanismus, mit dem Sie prüfen können, ob Sie den richtigen Seed eingegeben haben. Wenn Sie ein falsches Zeichen eingeben, unterscheidet sich die in Trinity angezeigte Prüfsumme.

Den Seed drucken

Obwohl das Drucken des Seeds bequem ist, kann es unsicher sein. Wenn Sie sich bezüglich der Sicherheit nicht sicher sind, verwenden Sie eine andere Option, um Ihren Seed zu sichern.

Hinweis: Drucken Sie niemals Ihren Seed in einer PDF-Datei. Drucken Sie niemals Ihren Seed von einem öffentlichen Drucker oder einem WLAN-Drucker aus.


Anmerkung:

Der Inhalt kann durch die Übersetzung verfälscht sein. Im Zweifel gilt das englische Original der IOTA Foundation.

Quelle:https://docs.iota.org/docs/trinity/0.1/how-to-guides/create-an-account

  • Zuletzt geändert: 2019/02/10 14:53
  • von thoralf